Maltodextrin Test

Wenn Kraftsport bzw. Muskelaufbau betrieben wird, verlangt der Körper in der Regel nach mehr Energie, die ihm zugeführt wird. Gerade in der Zeit von intensiven Trainingseinheiten ist es wichtig, dass die Energieversorgung auf sehr hohem Level erfolgt. Eine der wichtigsten Energiequellen für die Muskulatur sind die verschiedensten Kohlenhydrate. Allerdings gibt es nur wenige Kohlenhydrate, die wenig bis gar kein Fett enthalten. Deshalb sind diese nicht immer zu empfehlen.

Die Zufuhr an Kohlenhydrate, die täglich zu sich genommen werden, stammen vielfach aus Nudeln oder Brot. Sie stehen dem Körper in der Regel nicht sofort zur Verfügung, sondern müssen erst verdaut bzw. verarbeitet werden, damit sie als Energiespender zur Verfügung stehen.

Im Gegenzug gibt es aber auch spezielle Kohlenhydrate wie Maltodextrin, die vergleichsweise als Energiequelle dem Körper schnell zur Verfügung stehen und bei Engpässen sofort ihre Wirkung zeigen.

Frey Nutrition Malto MyProtein Maltodextrin Peak Glucofast
Maltodextrin_FreyNutrtion MyProtein_Maltodextrin Maltodextrin_PeakGlucofast
Inhalt 1000g 1000g 3005g
Gly.-Index 120 k.A. 115
KH 95g je 100g 94g je 100g 96g je 100g
Preis 10,10 je kg 9,69 Euro je kg 5,62 Euro je kg
Preis ab 10 Euro ab 9 Euro  ab 16 Euro
Test ★★★★★ ★★★★★ ★★★★★
Günstig bestellen! Günstig bestellen! Günstig bestellen!

Was ist eigentlich Maltodextrin?

Maltodextrin besteht aus einer Mischung von verschiedenen Kohlenhydratformen. Der Begriff Maltodextrin setzt sich aus zwei Kohlenhydraten Malto (Malzzucker) und Dextrose (Traubenzucker) zusammen. Aktuelle Produkte, die heute auf dem Markt sind, enthalten nicht nur Einfach- und Zweifachzucker. Vielmehr werden Mehrfach- und Vielfachzucker genutzt. Dadurch lässt sich Maltodextrin vielseitig und bei fast allen Sportarten nutzen.

Das Maltodextrin ist sehr gut wasserlöslich und geschmacklich neutral. Angeboten wird Maltodextrin in verschiedenen Formen und tragen die Bezeichnung Maltodextrin 6, Maltodextrin 12 und Maltodextrin 19. In Maltodextrin 6 sind mehr langkettige Kohlenhydrate enthalten. Daher schmeckt es weniger süß als das Maltodextrin 12 und 19. Die beste Löslichkeit wird von Maltodextrin 19 bereitgestellt und ist damit das hochwertigste.

Maltodextrin 6 lässt sich besser für Ausdauersportarten, u.a. auch Kraftsport nutzen. Denn die Wirkung hält langer an, wodurch bessere Ergebnisse erzielt werden können.

Einnahme von Maltodextrin

Bei Ausdauersportlern wie Radfahrern, Leichtathleten und Kraftsportlern, ist Maltodextrin sehr beliebt, da es biologisch deutlich wertvoller ist, als andere Kohlenhydratformen. Bei der Einnahme von Maltodextrin steigt der Blutzuckerspiegel nicht so schnell an. Zudem wird weniger Wasser durch Maltodextrin gebunden, wodurch es sehr gut verträglich ist.

Maltodextrin wird im Kraftstoffbereich als Mittel zur Gewichtszunahme eingesetzt und bei intensiven Trainingseinheiten als gute Energiequelle mit geringem Fettanteil genutzt. Daher ist es vorteilhaft, Maltodextrin direkt nach dem Sport zu nutzen, um die Glykogenspeicher mit Kohlenhydraten wieder aufzufüllen. Das Maltodextrinpulver lässt sich beispielsweise gut mit Creatin Monohydrat oder Whey Protein kombinieren, wodurch ein energiereicher Post-Workout-Shake entsteht. Die Dosierung ist üblicherweise 0,5 bis 1 g je Kilogramm Körpergewicht. Wird Maltodextrin als Weight Gainer genutzt, kann eine höhere Dosierung je nach Körpertyp vorgenommen werden.

Wirkungsweise von Maltodextrin

Wird Maltodextrin richtig angewandt, ergeben sich gute Ergebnisse beim Muskelaufbau. Dabei dient Maltodextrin nicht nur als Energiequelle, sondern fördert auch den Ausstoß von körpereigenem Insulin, was als Transportmittel für Creatin oder Aminosäuren genutzt wird, damit die Muskelzellen schnell versorgt werden.

Im Kraftsportbereich wird Maltodextrin hauptsächlich für den Muskelaufbau und die Regeneration genutzt. Daher ist die Pulverform des Produkts besonders zu empfehlen. Zudem ist das Pulver deutlich günstiger und lässt sich optimal mit weiteren Nahrungsergänzungen kombinieren.

Gibt es bei Maltodextrin Nebenwirkungen?

Nach heutigen medizinischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen ist Maltodextrin gesundheitlich unbedenklich. Daher verordnen Ärzte das Präparat bei speziellen Ernährungsprogrammen, wo es darum geht, Gewicht zuzulegen. Einige bekannte Nebenwirkungen sind Aufstoßen und Sodbrennen. Sportler, die an Diabetes erkrankt sind, dürfen Maltodextrin nicht nutzen. Zudem sollte sich immer ins Gedächtnis gerufen werden, das Maltodextrin eine Nahrungsergänzung ist und natürliche Lebensmittel nicht ersetzen können.

Die besten drei Maltodextrin Produkte im Test

1. Frey Nutrition Malto 95

Maltodextrin_FreyNutrtion

Inhalt: 1000g
Bestehend aus: Maisstärke
Preis: ab 10 Euro

  • Kölner Liste
  • Hergestellt in Deutschland
  • Frei von Stoffen
  • Enzymatisch aufgespaltenes Maltodextrin

Unser Test 2020: Das Frey Nutrition Malto 95 Pulver besteht zu 100 % aus enzymisch aufgespaltenem Maltodextrin, ist sehr gut wasserlöslich und geschmacksneutral. Die enthaltenen Kohlenhydrate stehen dem Körper direkt zur Nutzung bereit, sodass nicht nur der Muskelaufbau unterstützt, sondern die Regenerationszeit positiv beeinflusst wird. Das Maltodextrin kann perfekt mit anderen Nahrungsergänzungen kombiniert werden.

2. MyProtein Maltodextrin

MyProtein_Maltodextrin

Inhalt: 1000g
Bestehend aus: Maisstärke
Preis: ab 9 Euro

  • Ideal für Bulking
  • Leicht verdauliche Kohlenhydraform
  • Top Löslichkeit
  • Erstklassiger Energielieferant

Unser Test 2015: Das Maltodextrin ist geschmacksneutral und ein guter Energielieferant, wenn es um Muskelaufbau geht. Zudem wirkt sich die Nutzung positiv auf die Regenration nach den Trainingseinheiten aus. Die enthaltenen Kohlenhydrate sind leicht verdaulich. Optimal eignet sich die das Pulver für Bulking. Schnell werden durch das Maltodextrin die Glykogenspeicher wieder optimal aufgefüllt.

3. Peak Glucofast

Maltodextrin_PeakGlucofast

Inhalt: 3005g
Bestehend aus: Maisstärke
Preis: ab 16 Euro

  • schneller Energiespende
  • Vor, während und nach dem Training
  • Kombinierbar mit Protein und Creatin
  • Vitamin-Komplex

Unser Test 2020: Das enthaltene Maltodextrin wird aus Maisstärke hergestellt. Es ist eine Kohlenhydratform, die leicht verdaulich ist. Geschmacklich ist Peak Glucofast nicht besonders süß. Das Produkt kann ohne Bedenken in Verbindung mit Proteinpulvern genutzt werden. Durch die Kombination ergibt sich ein Shake, der nicht nur den Muskelaufbau unterstützt, sondern auch die Glykogenspeicher auffüllt.