Schnell abnehmen mit Almased
Foto: Sashkin7 / depositphotos.com

Schnell abnehmen mit der Vitalkost von Almased

Schnell abnehmen kann in vielen Fällen sinnvoll sein. Gerade bei starkem Übergewicht ist es der Gesundheit zuträglich, so schnell wie möglich einen weniger kritischen Gewichtsbereich zu erreichen. Auch die Motivation für den gesamten Abnehm-Prozess kann schnell verfliegen, wenn die Erfolge auf der Waage einfach nicht überzeugend sind und das Wunschgewicht weit entfernt scheint. Almased ist ein Weg, schnell und ohne viel Aufwand Pfunde purzeln zu lassen, ohne dabei eine Unterversorgung an wichtigen Nährstoffen zu riskieren. Die Almased-Diät zählt zu den Formula Diäten, bei der bestimmte Mahlzeiten durch eiweißreiche Ersatzprodukte ersetzt werden und auf kohlenhydratreiche Lebensmittel (z. B. Zucker, Stärke) weitestgehend verzichtet wird. Der Großteil der Formula Diäten zielt auf eine Ernährungsumstellung und der Integration von Sport in den Alltag ab. Erfahrungen zeigen, dass eine gesundheitsbewusste Ernährung mit viel Obst und Gemüse, wenig Fett und Zucker essentiell ist, um ohne JoJo-Effekt eine langfristige Gewichtsreduktion zu erreichen.

Zunächst als Stoffwechsel-Booster gedacht

Das heute am meisten verwendete Mittel zur Gewichtsabnahme war zunächst als Mittel gedacht, welches den Stoffwechsel aktivieren soll. Der Heilpraktiker Hubertus Trouill entwickelte an seinem heimischen Küchentisch ein Mittel aus Soja, Joghurt und Honig, dass den schlecht funktionierenden Stoffwechsel seiner Patienten anregen sollte. Wie sich aber schnell herausstellte, führte das von Trouill entwickelte Produkt aber auch zusätzlich zu einer schnellen Gewichtsabnahme. Inzwischen wird Almased von seinem Sohn, André Trouill geführt.

Gesundes Abnehmen mit Formula Shakes

Schlecht durchgeführte Crash-Diäten werden Dich nicht zu Deinem Wunschgewicht führen und können sogar drastische Folgen und Nebenwirkungen haben. Dazu gehört eine Unterversorgung mit lebenswichtigen Nährstoffen, sodass es unter anderem zu Haarausfall, trockener Haut und schlechter Stimmung kommen kann. Besonders bei Frauen können hormonelle Störungen auftreten, die ein Ausbleiben der Periode nach sich ziehen. Oft wird anstatt des Fettes Muskulatur abgebaut und somit der gegenteilige Effekt des gewünschten Abnehmziels erreicht: Weniger Muskeln, mehr Fett. Zur Herstellung von Almased werden natürliche Inhaltsstoffe wie Soja, Joghurt und Honig verwendet, die bei einer nachhaltigen und effektiven Gewichtsabnahme unterstützen sollen. Der enthaltene Honig soll den Magen beruhigen und den Geschmack des Pulvers verbessern. Die Formula Shakes beinhalten alles, was Dein Körper zur Aufrechterhaltung seiner normalen Funktion benötigt. Mit einem Proteinanteil von über 50% wird die Aufrechterhaltung der Muskulatur unterstützt. Doch Eiweiß ist nicht gleich Eiweiß. Vielmehr gibt es unterschiedliche Aminosäuren. Für ein optimales Aminosäure-Profil sind in den Shakes tierisches und pflanzliches Eiweiß kombiniert (Naturjoghurt und Soja), sodass Dein Körper rundum versorgt ist und Du gut gesättigt bist.

Ein weiterer positiver Effekt des reichlich enthaltenen Proteins ist, dass es die Fettverbrennung anregt, die eine weitere wichtige Komponente zum Erreichen Deines Ziels ist. Für den normalen Energiestoffwechsel unterstützend die enthaltenen Vitamine B12 und C, das enthaltene Zink trägt zum normalen Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel bei. Die Pulver von Almased beinhalten zudem sämtliche Mikronährstoffe, Vitamine und Spurenelemente, die Dein Körper benötigt. Die Enzyme des enthaltenen Honigs runden das Nährstoffprofil ab. Die Shakes beinhalten ausschließlich Naturprodukte. Die Versorgung mit essentiellen Omega-3-Fettsäuren wird durch die Zugabe von Pflanzenöl beim Anmischen sichergestellt. Ein Pluspunkt der Almased-Diät ist die einfache Handhabung. Langwieriges Erstellen von Ernährungsplänen und Einkaufslisten fällt weg, genau wie das Kochen. Egal, wo Du bist: Löse das Pulver einfach in Wasser, Milch oder Buttermilch auf, und fertig ist Dein Mahlzeitenersatz. Die Menge des Pulvers pro Diätshake sollte dabei 50 Gramm betragen. Die Diät wird mittels eines Vier-Stufen-Plans durchgeführt. Zu Beginn werden ausschließlich Shakes getrunken, wobei nach und nach wieder reguläre Mahlzeiten eingeführt werden.

Was ist eine Almased-Diät?

Bei der Almased-Diät handelt es sich um eine Formula Diät, also um eine Ernährung bei der Mahlzeiten durch Shakes ersetzt werden . Die Abnehmshakes beinhalten dabei alle wichtigen Nährstoffe, die der Körper braucht, und stellen eine ausreichende Proteinzufuhr sicher, die den Abbau von Muskelmasse verhindert und das Sättigungsgefühl unterstützt. Damit unterscheiden sie sich vom klassischen Eiweißshake.

Wie funktioniert die Almased-Diät?

Die Formula Diät basiert auf einem Kaloriendefizit. Die Zufuhr an Kalorien ist also geringer als Dein Gesamtumsatz an Energie. Dabei ist sichergestellt, dass die Muskelmasse bestmöglich erhalten wird und Deinen Körper mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt ist. Zudem unterstützen die enthaltenen Inhaltsstoffe den Stoffwechsel. Ein Eiweißshakes enthält etwa 230 Kalorien. Wird also eine komplette Mahlzeit mit Almased ersetzt, werden dem Körper nur wenige Kalorien zugeführt, aber trotzdem alle essentiellen Nährstoffe. Mit Almased stehen Dir verschiedene Diät-Varianten zur Auswahl, die allesamt ein maximales Durchhaltevermögen erfordern. Die Turbo-Diät verspricht innerhalb von nur 14 Tagen auf Dein gewünschtes Gewicht zu kommen. In dieser Phase nimmst Du drei Mal täglich einen Shake zu Dir und darüberhinaus ausschließlich Wasser und Gemüsebrühe. Mit dem 4-Phasen-Plan gönnst Du Deinem Körper etwas mehr Zeit für die Gewichtsabnahme.

Was darf ich während der Almased-Diät essen?

Der Abnehmplan der Langzeitdiät dauert vier Wochen und gliedert sich in folgende Phasen:

Startphase: In der ersten Woche soll der Stoffwechsel und die Fettverbrennung angekurbelt werden. Um das zu erreichen, musst Du drei Mahlzeiten durch jeweils einen Almased-Shake ersetzen. Je nach Abnehmziel, kann die Startphase drei bis sieben Tage andauern.

Reduktionsphase: Auch in der zweiten Woche soll die Fettverbrennung weiter angekurbelt werden, um die Fettdepots zu leeren. In der Reduktionsphase nimmst Du nur noch zwei Shakes täglich zu Dir und eine gesunde und vollwertige Mahlzeit.

Stabilisierungsphase: In der dritten Woche hat man sein Zielgewicht idealerweise erreicht und es geht in in dieser Phase um die Festigung des Gewichts. In der Stabilisierungsphase werden zwei Shakes durch gesunde und vollwertige Mahlzeiten ersetzt.

Lebensphase: Die vierte und abschließende Phase sieht eine Ernährung mit täglich drei gesunden Mahlzeiten sowie einem oder einem halben Shake vor. Der Shake soll Dich auch nach der Diät noch mit wichtigen Mikro- und Makronährstoffen versorgen.

Im Notfall muss für schnelles Abnahmen die Turbo-Diät her. Hier gestaltet sich der Plan wie folgt:

  • Eine Woche lang ausschließlich Shakes; drei Stück täglich.
  • Ab der zweiten Woche kann ein Shake durch eine gesunde Mahlzeit ersetzt werden.

Wie schnell kann ich mit Almased abnehmen?

Erfahrungen zeigen das bei Anwendung der Langzeit-Diät von Almased mit einer Gewichtsabnahme von durchschnittlich einem Kilo pro Woche zu rechnen ist, wobei Du in der ersten Phase schneller an Gewicht verlierst. Entscheidest Du Dich für die Turbo-Diät, sind in den zwei Wochen mehrere Kilo Gewichtsverlust möglich, wobei der Hersteller hierzu keine konkreten Angaben und Erfahrungen bereitstellt. Egal für welche Variante Du Dich entscheidest, beide Formen erfordern maximales Durchhaltevermögen.

Wie nachhaltig ist die Almased-Diät und welche Risiken birgt sie?

Der Hersteller stellt präzise Pläne bereit, wie das erreichte Gewicht langfristig gehalten werden kann. Dazu gehört die schrittweise Wiedereinführung von Mahlzeiten sowie ein Erhaltungsplan, der weiterhin einen Shake pro Tag vorsieht. Durch die Befolgung dieser Pläne lässt sich eine langfristige Gewichtsreduktion erreichen. Dadurch, dass die Phasen, in denen ausschließlich Shakes konsumiert werden, nicht von langer Dauer sind, ist nicht mit gesundheitlichen Konsequenzen zu rechnen. Um langfristig abzunehmen bzw. Gewicht zu halten ist eine Ernährungsumstellung und Integration von Sport in den Alltag wichtig. Zuckerhaltige Lebensmittel sollten weitestgehend vermieden werden und viel Obst und Gemüse und fettarme Nahrungsmittel auf dem Ernährungsplan stehen.

Welche Nebenwirkungen treten bei Almased auf?

Almased besteht aus rein natürlichen Inhaltsstoffen. Kundenerfahrungen zeigen, das bei dieser Diät in der Regel kein Hungergefühl und Nebenwirkungen auftreten. Einige Anwender berichten jedoch über Verdauungsbeschwerden wie Durchfall, Verstopfungen oder Blähungen vor allem in der ersten Phase der Diät, wenn alle Mahlzeiten ersetzt werden.

Ist eine Almased-Diät teuer?

Eine 500-Gramm-Packung des Pulvers kostet, je nach Apotheke bzw. Bezugsquelle, circa 17 €. In der ersten Phase der Langzeit- bzw. der Turbo-Diät werden drei Shakes zu je 50 Gramm Pulver konsumiert. Eine Portion kostet demnach circa 1,70 €, was eine Tages-Summe von 5,10 € ergibt. Werden später Shakes durch Mahlzeiten ersetzt, belaufen sich die Kosten demnach auf den Preis der Lebensmittel plus 1,70 € für jeden Shake. Almased ist in den meisten Apotheken erhältlich, auch einige Drogerien führen das Abnehmpulver.