Abnehmen mit Sheko
Sheko Shakes können beim Abnehmen helfen | Foto: ersler / depositphotos.com

Erfolgreich abnehmen mit SHEKO Shake

Diätdrinks liegen gerade voll im Trend. Viele Menschen wollen abnehmen und probieren unzählige Diäten aus. Eine Diät mit Abnehmpulvern ist somit nicht mehr nur eine Frage des Gewichtsverlustes, sondern auch eine Frage der Gesundheit geworden. Die Liste der Hersteller von Abnehmshakes ist lang und Preise, Packungsgrößen und Geschmackssorten variieren von Hersteller zu Hersteller. Ein Eiweißshake versorgt Dich mit allen essenziellen Eiweißen und hilft Deinem Körper beim effektiven Muskelaufbau und -erhalt. Du musst nicht unbedingt regelmäßig ins Fitnessstudio gehen, um Eiweißdrinks zu Dir zu nehmen, sie eignen sich auch perfekt, wenn Du Deinen Körper nur etwas in Form bringen möchtest oder Deine Gesundheit und Fitness etwas unterstützen willst.

Der Spagat zwischen Abnehmen, Gesundheit und Geschmack

Viele Hersteller von Diätshakes wollen den schwierigen Spagat zwischen hochwertigem Eiweißshake, Abnehmshake mit wenigen Kalorien sowie gesundem Mahlzeitenersatz schaffen. Und natürlich soll der Drink auch mit seinem Geschmack überzeugen. Dass dieser Spagat zwischen Abnehmen mit Shakes bei gleichzeitig gutem Geschmack nicht einfach ist, beweist die Vielzahl der am Markt erhältlichen Diätpulver. Wir haben den SHEKO Shake genauer unter die Lupe genommen und beantworten die wichtigsten Fragen rund um den relativ neuen Drink, den es in in den Geschmackssorten Vanille, Erdbeere, Schokolade, Kokosnuss, Matcha und Kurkuma gibt.

Was ist das Besondere am SHEKO Shake?

Das Produktversprechen einer Diät mit SHEKO ist: Genuss ohne Verzicht und leckere Gönn-Dir-Momente ohne schlechtes Gewissen. Die Shakes von SHEKO sollen Dir im Alltag beim Abnehmen helfen und Dich gleichzeitig bei einer gesunden Ernährung unterstützen. Das Besondere am SHEKO Shake ist, dass er im Gegensatz zu anderen Diätshakes kein reiner Eiweißshake ist. Mit Bestwerten in Bestform – mit 27 Vitaminen und Mineralstoffen, Kohlenhydraten und Proteinen ist der SHEKO Drink eine vollwertige Mahlzeit. Beim Abnehmen mit Shakes ist der SHEKO Shake ein idealer Begleiter für Deinen Alltag. Er versorgt Dich nicht nur ausreichend mit Proteinen, sondern auch mit Mineralstoffen und wichtigen Vitaminen. Auf dieser Basis kannst Du gut und gerne jeden Tag mindestens eine Mahlzeit durch den Shake ersetzen. Der vollwertige Mahlzeitenersatz enthält wenige Kohlenhydrate und Kalorien hat aber dennoch einen hohen Sättigungsfaktor. So wirst Du schnell Erfolge beim Abnehmen feststellen können. Zudem lässt sich der Diätshake sehr einfach in Deinen Ernährungs- oder Diätplan integrieren.

Wie kann ich mit SHEKO Shakes abnehmen?

Ein guter Eiweißdrink hilft Dir dabei, Dein Körpergewicht zu reduzieren, aber gleichzeitig keine Mangelerscheinungen aufkommen zu lassen. Außerdem sollte ein Drink zum Abnehmen dafür sorgen, dass beim Gewichtsverlust in erster Linie Fett abgebaut werden, während die Muskelmasse erhalten bleibt. Genau dieses Ziel verfolgt SHEKO mit seinem Diätshake. Der Shake besteht (auf 100 Gramm gerechnet) im Wesentlichen aus Proteinen (70,8 Gramm), ein wenig Fett (10,5 Gramm) und sehr wenigen Kohlenhydraten (6,5 Gramm). Ergänzt wird das Abnehmpulver mit Mineralstoffen und Vitaminen, unter anderem A, D, E, B6 und B12, die wichtig für Deinen Körper sind. Wenn Du den Eiweißshake ein- bis zweimal täglich als Mahlzeitenersatz verwendest, wirst Du mit Deinem Kalorienrechner schnell feststellen, dass Du deutlich weniger davon benötigst. Und gleichzeitig gehen Dir mit dem Abnehmshake von SHEKO keine wichtigen Nährstoffe verloren. Eine Mahlzeit, die Du mit dem SHEKO Drink ersetzt und aus 18 Gramm Pulver und 275 ml fettarmer Milch besteht, hat gerade mal 202 kcal.

Habe ich trotz des SHEKO Shakes Hunger?

Der Sättigungsfaktor und Hungergefühl ist immer eine persönliche Sache und bei Menschen sehr unterschiedlich ausgeprägt. Eine Vielzahl von Erfahrungsberichten zeigen, dass der Diätshake von SHEKO angenehm satt macht, ohne ein übermäßiges Sättigungsgefühl zu hinterlassen. Da der Hunger bei den meisten Menschen für einige Stunden gebannt ist, eignet sich der Diätshake als vollwertiger Mahlzeitenersatz. Die meisten, die SHEKO ausprobiert haben, berichten von einem hohen Sättigungsfakor und das sich erst nach drei bis vier Stunden wieder ein Hungergefühl einstellt. Und das Beste am SHEKO Shake ist, dass eine Portion gerade mal 202 kcal hat. Dein Kalorienrechner wird sich freuen, denn der Shake ist somit gleichermaßen ein Mahlzeitenersatz und ein Abnehmshake.

Wie wird der SHEKO Shake zubereitet?

Die Zubereitung des SHEKO Shakes ist super einfach. Du gießt 250 Milliliter fettarme Milch in den Shaker, den du im Onlineshop von SHEKO bestellen kannst. Dann gibst Du zwei gehäufte Esslöffel des Abnehmpulvers dazu. Bitte beachte, dass Du zuerst die Milch und danach das Pulver in den Shaker füllst. Zum Schluss einfach den Shaker so lange schütteln bis sich das Pulver vollständig aufgelöst hat und fertig ist Dein SHEKO Shake in Deiner bevorzugten Geschmacksrichtung (z. B. Vanille, Erdbeere oder Schoko). Bevor der Behälter verschlossen wird, musst Du oben noch das kleine Sieb einsetzen. Es verhindert, dass sich das Pulver nicht richtig auflöst und sich Klümpchen bilden. Damit hat Dein Shake ohne viel Aufwand immer die richtige Konsistenz und ersetzt im Handumdrehen Deine Mahlzeit. Solltest Du übrigens den Shaker einmal nicht zur Hand haben, kannst Du deinen SHEKO Shake selbstverständlich auch in einem anderen Gefäß mit einem Schneebesen zubereiteten. Das ist nur etwas mehr Aufwand und er wird nicht ganz so cremig. Wenn Du willst, kannst Du Deinen SHEKO Drink anstatt mit Kuhmilch auch mit Wasser zubereiten. Nur dann schmeckt der Shake natürlich etwas langweiliger. In der Wahl der Milchart bist Du frei. Anstelle von Kuhmilch kannst Du auch Hafer-, Mandel- oder Sojamilch verwenden. Und falls Du eher ein Joghurt-Fan bist, kannst Du das Abnehmpulver auch mit einem beliebigen Joghurt verrühren.

SHEKO Shake: Welche Geschmackssorten gibt es?

Damit beim Trinken des SHEKO Shakes keine Langeweile aufkommt und für jeden Geschmack etwas dabei ist, wird der Drink derzeit in sechs verschiedenen Geschmackssorten angeboten. Diese sind: Erdbeere, Kokosnuss, Kurkuma, Matcha, Vanille und Schokolade. Welche Geschmacksrichtung Dir am besten zusagt, musst Du natürlich selbst herausfinden. Erfahrungsberichte vieler Konsumenten besagen, dass der SHEKO Shake normal bis süßlich schmeckt und in den meisten Geschmacksrichtungen ein intensives Aroma der jeweiligen Früchte bzw. Gewürze hat. Denn in den Drinks von SHEKO stecken zum Beispiel echte Erdbeere oder Vanille.

Wer sollte sich für den SHEKO Shake entscheiden?

Die Shakes von SHEKO sind wie für Dich gemacht, wenn Du schnell und gleichzeitig gesund abnehmen willst, ohne Muskeln abzubauen. Durch den Ersatz von zwei Mahlzeiten kannst Du relativ schnell an Gewicht verlieren, wenn Deine restliche Ernährung ausgewogen ist und Du Dich regelmäßig bewegst. Aufgrund seiner sehr einfachen und flexiblen Zubereitung kannst Du den Diätdrink in jeder Alltagssituation einsetzen – als vollwertigen Mahlzeitenersatz beim Abnehmen, als Eiweißshake zum Muskelaufbau nach dem Sport oder einfach als süßen „Snack“ zwischendurch zum Genießen. Zur Gewichtsreduktion empfiehlt SHEKO das Ersetzen von zwei Mahlzeiten pro Tag mit dem Drink. So sparst Du eine Menge Kalorien ein, was Dir dabei helfen wird, schnell Deinen Bestwert zu erreichen.